Für immer Beton

„Für immer Beton“ – Die neue Betonwerbung 2013 mit Karl Merkatz: „… weil Beton is net deppert“.Wie der Güteverband Transportbeton in seinem aktuellen Newsletter informiert,  wurde am 27.2.2013 den Pressevertretern gemeinsam mit Karl Merkatz die neue Betonwerbung 2013 vorgestellt. Mit März beginnen die Schaltungen des neuen Spots im ORF.

Die verbandsübergreifende Betonwerbung wird auch in diesem Jahr mit einem neuen TV-Spot fortgesetzt. Als zentrale Figur konnte für 2013 Karl Merkatz gewonnen werden, der im Spot einen besserwisserischen Opa spielt der seiner Enkelin zum Thema Beton laufend ins Wort fällt. Parallel zum Spot wird auch eine Print-Kampagne geschaltet, die ebenfalls flächendeckend die positiven Botschaften unseres Baustoffs transportieren soll:

schön, schöner, stimmig – Design mit Beton

Beton und Design gehen Hand in Hand. Denn der Baustoff gibt durch seine Flexibilität in Form und Farbe große gestalterische Freiheit.

warm, wärmer, wohlfühlen – Heizen & Kühlen mit Beton

Dank seiner hohen Speichermasse kann man mit Beton gezielt heizen und kühlen. Da hat man das ganze Jahr über Temperaturen zum Wohlfühlen. Energiespeicher Beton plus alternative Energien wie z.B. Biomasse oder Erdwärme – ein zukunftsweisendes Dream Team!

cool, cooler, gemütlich – Flächen gestalten mit Beton

Flächen aus Beton überzeugen nicht nur durch ihre unschlagbare Lebensdauer. Sie bieten auch eine große Vielfalt an Design- und Gestaltungsmöglichkeiten. So werden Garten und Terrasse zur ganz persönlichen Erholungsoase.

Den aktuellen Spot (mp4-Format) sowie weitere Informationen finden Sie auf http://www.betonmarketing.at/

Textquelle: kurzBETON(T) Werbung und Öffentlichkeit – Newsletter Februar 2013 – Güteverband Transportbeton